NFP in der Stillzeit

 

Stillen hat nicht nur für Mutter und Kind unschätzbare Vorteile, es ist zusätzlich eine der ältesten natürlichen Methoden der Empfängnisregelung; Stillen ermöglicht selbst in Entwicklungsländern Geburtenabstände von zwei Jahren oder mehr.

 

Sie können NFP in der Stillzeit anwenden, selbst wenn Sie in der Nacht mehrmals aufstehen müssen, um Ihr Kind zu stillen oder wenn Sie und Ihr Kind zu unregelmäßigen Zeiten aufwachen. Sie selbst können wählen, ob Sie die Regeln für NFP in der Stillzeit anwenden wollen (mit einem Pearl-Index von 1) oder ob Sie das vereinfachte Regelwerk nach der sogenannten LAM-Methode (LAM = Lactational Amenorrhoea Method, stillbedingtes Ausbleiben der Menstruation) verwenden, deren Pearl-Index 2 beträgt.

 

Feedback